am Anfang ....

...aller Anfang ……..

 

Tja, da sitze ich nun und habe soooooooo viele Ideen im Kopf, was ich der Welt alles mitzuteilen gedenke und nun – wo ich mich endlich aufgerafft habe, und mir eine eigene Blogseite erschaffen will – ist das Hirn leer.

 

Vielleicht hab ich auch einfach (wieder einmal) viel zu viele Gedanken in meinem Kopf und/oder heute ist einfach nicht der richtige Tag, um die notwendigen Strukturen in meinem Hirn zu schaffen……..

 

die Perfektionistin …….

 

Vielleicht denke ich auch einfach (wieder einmal) viel zu perfektionistisch – „wenn ich …..blablabla…..gemacht habe, dann ……“ …

 

Das ist eines meiner großen Hindernisse – immer alles so perfekt wie nur möglich zu machen. Wenn ich zurück denke, bin ich schon seit vielen Jahren dabei, mich in diesem Punkt immer wieder selber am Schopf zu packen und daran zu arbeiten, dass ganz oft etwas viel Besseres entsteht, wenn viel weniger Perfektionismus im Spiel ist.

 

Ich weiß es und trotzdem tappe ich auch jetzt noch ganz oft in die Fallen, die ich mir selber stelle.

 

na und ………

 

…und weil ich das gerade bemerke, dass ich mir im Weg stehe und auf den perfekten Zeitpunkt warte (der – wie wir alle wissen – nie kommen wird, weil er schon da ist!), lege ich jetzt los mit meinem eigenen Blog, lehne mich zurück und lasse mich überraschen, was daraus entsteht ……

 

ich wünsche allen, die sich auf meinen Blog „verirren“, ganz viel Spaß

 

eure Steffi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0